Galapagos: Zwei Expeditionsschiffe folgen der Route von Charles Darwin durch die Galapagosinseln

Reise

Leinen los mit Sanctuary Retreats:   Auf Abenteuerreise mit der ganzen Familie

Offenbach/ London – Ecuador ist das Land der Vulkane, Regenwälder, Kolonialarchitektur, Inkas und Indianer. Der Traum eines jeden Naturliebhabers geht auf dem Archipel, welches etwa 1.000 Kilometer vom Festland entfernt liegt, in Erfüllung. Unberührte bizarre Naturlandschaften und eine einzigartige Flora und Fauna versinnbildlichen eines der letzten intakten Ökosysteme dieser Erde. Wie einst Charles Darwin, der auf den „Islas


Galápagos“ Anstöße für seine weltbekannte Evolutionstheorie fand, begeben sich Reisende auf dessen Spuren und haben nun die Möglichkeit, die authentische Schönheit des Archipels per Schiff zu erkunden. Da die Galapagosinseln und deren tierische Bewohner besonders für Kinder ein unvergessliches Erlebnis darstellen, bietet Sanctuary Retreats spezielle Touren für Familien an. Zur Auswahl stehen entweder das Expeditionsschiff M.V. Eclipse, auf dem 48 Passagiere Platz finden, oder der Katamaran M.C. Athala II, der Platz für 16 Personen bietet. Die M.V. Eclipse ist zu bestimmten Abfahrtsterminen im November und Dezember schon ab 2.835 USD (zirka 2.180 Euro) für fünf Nächte buchbar. Den Katamaran M.C. Athala II können Passagiere in diesen Monaten schon ab 2.799 USD (zirka 2.150 Euro) entern. Weitere Informationen zu Sanctuary Retreats gibt es telefonisch unter +44 (0)20 7190 7728 oder online unter http://www.sanctuaryretreats.com.
Reisende, die mit Sanctuary Retreats in See stechen, erleben die unberührte Flora und Fauna der Galapagosinseln hautnah: Albatrosse, Landschildkröten, Pelikane, Leguane, Seelöwen, Flamingos, Haie und Wale sind hier zuhause. Jede der Vulkaninseln verfügt über ein einzigartiges Ökosystem und beheimatet endemische Gattungen.
http://www.lobster-experience.comDie Reiseroute beinhaltet zahlreiche Sehenswürdigkeiten innerhalb der Naturschutzgebiete der Nationalparks, die ausgebildete Naturführer fachkundig vorstellen. An Bord ist auch für die Kinder bestens gesorgt: Spezielle Unterhaltungs- und Lernprogramme von ausgebildetem Fachpersonal runden die einmalige Erkundungstour ab.
„Luxury, naturally“ – so lautet das Motto von Sanctuary Retreats, einer Kollektion von zwölf edlen Safari Camps und Lodges in Afrika und sieben Kreuzfahrtschiffen in China, Ägypten und den Galapagosinseln. Sanctuary Retreats bietet seinen Gästen individuell gestaltete, luxuriöse Unterkünfte, maßgeschneiderte Expeditionen und Einblicke in unberührte Lebensräume von Tieren und Menschen. Gleichzeitig setzt sich das Unternehmen für die Erhaltung von Naturreservaten und nachhaltigen Tourismus ein.


Text/Fotos: Anbieter
Dieser Beitrag wurde unter Ökotourismus, Ökourlaub, Ecquador, Galapagos, M.C. Athala, M.V. Eclipse, Reise; Tourismus, Schiffsreise, Seereise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s