Reise: Apps für unterwegs

Reise

Ich bin dann mal App-ge fah ren:
Mit dem MMTra vel Guide unter wegs

MMTravel Guide AppAuf der Suche nach einer neuen Leich tig­keit des Rei sens öffnet sich der Micha el Mül ler Verlag seit Jah ren den di gi ta len Me­di en. ePubs fürs Kind le und an de re Le se ge­rä te waren der An fang. Mit den Apps geht der Verlag einen gro ßen Schritt wei ter: hin zu einer maß geschneiderten Individual rei­se komplett ohne Mobilfunk kosten. Ein Ar­tikel des App-Experten und Medien-Redak­teurs Fabian Lutz.

Längst ist klar: die Möglichkeiten moder­ner Smartphones und Tablets verändern unser Leben – und auch die Art, wie wir rei sen. Die aktuellen Mobilfunkgeräte von Apple, Samsung und Co sind längst zu wichtigen Helfern geworden, egal ob bei der Planung zu Hause oder bei der Umset­zung vor Ort. Mit kleinen Softwarepro­gram men, so genannten Apps, kann man das eigene Handy einfach und schnell per Download in seinen ganz persönlichen Rei­seexperten verwandeln. Der liefert dann In formationen, nimmt Buchungen und Reservierungen vor und hilft bei der Ori entierung.

Ein Er folgs ge heim nis mit ganz viel Per sön lich keit
MMTravel Guide AppDas hat auch der Michael Müller Verlag als an er kann ter Spe zia list in Sa chen In di vi du­al rei sen früh er kannt. Be reits im Jahr 2009 be gann man mit der Ent wick lung einer ei­ge nen Rei se app. Er klär tes Ziel: das Er­folgs ge heim nis der be lieb ten Rei se buch rei­he ins di gi ta le Zeit al ter zu übertragen und gleich zeitig die tech no lo gi schen Mög lich­kei ten voll aus zu schöp fen.
Um die sen Pio nier geist zu ver ste hen, hilft ein Blick zu rück. Schon bei der Grün dung im Jahre 1979 ging es Micha el Mül ler um In no va ti on. Das Zeit al ter des In di vi du al­tou ris mus war an ge bro chen. Junge Men­schen mit Blu men im Haar und Flau sen im Kopf wag ten sich mit Ruck sack, guter Laune und viel Ent de cker mut in die Welt hin aus. Sie bra chen nicht nur mit alten Moral vor stel lun gen, auch das Rei se ver hal­ten än der te sich kom plett: Statt stun den­lang vor Se hens wür dig kei ten zu ver har ren, woll ten sie Land und Leute er le ben, den All tag in der Ferne. Der junge Tramp mit dem klin gen den Namen lie fer te den ge eig ne ten Sound dafür: of fe ne, ehr li che und au then ti sche In for ma tio nen, immer mit einer Por ti on Humor und ganz viel Per sön lich keit ser viert. Ga ran tiert von ech ten Men schen vor Ort ge tes tet und er lebt.

Die Vor lie ben der Rei sen den ste hen im Mit tel punkt
MMTravel Guide AppDie ses hohe Qua li täts ver spre chen und der aus ge wie se ne Wille zur Er neue rung sind in die ak tu el len Ver sio nen der MMTra vel Guide-Apps ein ge flos sen. Es han delt sich zum Glück nicht ein fach nur um eine wei­te re, funk tio na le Rei se app mit be schränk­tem Nut zen. Denn die schön de sign ten City- und Wan der füh rer leis ten etwas, woran viele an de re schei tern: Sie stel len die kom plet ten In hal te der klas si schen Print rei se bü cher be reit – und pas sen sich gleich zei tig in tel li gent und fle xi bel an die Rei se be din gun gen vor Ort an. Und das voll kom men un ab hän gig davon, ob man ein Smart pho ne mit iOS-, An dro id- oder Win dow spho ne-Be triebs sys tem nutzt.
Je nach Wet ter la ge, Art der Rei se grup pe, per sön li chen Vor lie ben und Be för de rungs­mit tel schlägt der MMTra vel Guide aktiv vor, was in den nächs ten zwei bis acht St­un den alles un ter nom men wer den kann. Mit dem GPS-Emp fän ger und einem in te­grier ten Kom pass ist der mo der ne Rei sen­de immer über den ei ge nen Stand ort in for miert. Da alle be nö tig ten Kar ten be­reits ge spei chert sind und die kom plet te App off line und ohne Mo bil funk ver bin­dung funk tio niert, sind teure Mo bil funk kos ten kein Thema. Statt des sen klickt man ein Hotel oder eine Se hens wür dig keit auf der Karte an und springt di rekt zur pro fes sio nel len Ein schät zung – und um ge kehrt.

Ohne Pla nungs auf wand zu den Ge heim tipps
MMTravel Guide AppDer MMTra vel Guide hilft so ohne gro ßen Pla nungs auf wand, kei nen Ge heim tipp auf der Wegstre cke zu ver pas sen: zum Bei­spiel das von Ein hei mi schen emp foh le ne Re stau rant, das ge müt li che Sei ten stra ßen-Café, die char man te Mo de bou tique oder das ver steckt lie gen de Mu se um.
Schnell wird klar: egal ob in Rom, Bar ce lo­na oder New York – zum ge schätz ten »Micha el-Mül ler-Ge fühl« ge sellt sich mit dem MMTra vel Guide bald etwas Un be­kann tes, Neues. Nen nen wir es die neue Leich tig keit des Rei sens.
Gut zu wis sen: Zur Feier des Re lease gibt es die neuen MMTra vel Guide-Apps zum Vor zugs preis von 5,99 Euro – und zwar bis zum 31. Mai!
Er hält lich sind ak tu ell 14 Städ te-Apps und 6 Wan der-Apps:
MM-City: Bar ce lo na, Brüs sel, Dres den, Flo­renz (eng lisch und deutsch), Istan bul, Kra­kau, Ljublja na, Lon don, Lü beck, Nea pel, New York, Paris, Prag und Wien.
MM-Wan dern: El sass, Go me ra, Ma dei ra, Mallor ca, Münch ner Aus flugs ber ge und Te ne rif fa.
Falls Sie noch mehr Lust auf Apps haben, besuchen Sie uns auf Face book und nutzen die Chance, einen von zwei prall gefüllten Reisekoffern zu gewinnen – für Ihre nächs te Reise mit uns!
  1. www.face book.com/MmTra velGui de
Wei te re Infos zu un se ren Apps fin den Sie hier:
  1. apps.mi cha el-mu el ler-ver lag.de



Dieser Beitrag wurde unter App, Applikation, Michael Müller Verlag, Reise, Tourismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s