Renault Mégane kommt als Sondermodell

Sebastian Vettel mit dem neuen Sondermodell Mégane Coupé R.S. Red Bull Racing RB8. Foto: Renault

Mit der exklusiven Edition Mégane Coupé R.S. Red Bull Racing RB8 feiert Renault die dritte Formel 1-Weltmeister­schaft mit Red Bull Racing in Serie. Namensgeber für die in Deutschland auf 55 Exemplare limitierte Sonderserie ist der siegreiche Red Bull Formel 1-Bolide RB8.
Die Ausstattung des in Nacht-Blau Metallic lackierten Sportmodells umfasst unter anderem das Cup-Paket mit mechanischer Differenzialsperre, das Online-Multimedia­system Renault R-Link und den neuen R.S. Monitor 2.0, der in Echtzeit alle relevanten Fahrzeug- und Leistungsdaten liefert. Hinzu kommt die Start & Stop-Automatik, die den Verbrauch des 195 kW/265 PS starken 2,0-Liter-Turbomotors um 0,7 Liter pro 100 Kilometer senkt. Der Mégane Coupé R.S. Red Bull Racing RB8 ist ab Juni zum Preis von 34.990 Euro bestellbar.

Die exklusive Karosserielackierung des Mégane Coupé R.S. Red Bull Racing RB8 ist direkt von den Red Bull Racing Renault Formel 1-Boliden abgeleitet. Weitere Merkmale sind das geschwungene Luftleitelement in der Frontmaske, die Außen­spiegelgehäuse, Türgriffe und der Dachspoiler des Sondermodells in Platinum-Grau. Den sportlichen Auftritt komplettieren 19-Zoll-Felgen in Schwarz, rot lackierte Bremssättel und dezente Red Bull Racing Logos an den Fahrzeugflanken. Lorbeerkränze mit der Jahreszahl 2012 in den hinteren Seitenscheiben erinnern an den Titelgewinn von Red Bull Racing Renault.

Den Innenraum kennzeichnen Recaro Sportsitze mit Stoffbezug in Anthrazit-Grau und die rote Dekorleiste im Instrumententräger. Eine nummerierte Plakette betont den exklusiven Charakter der limitierten Edition.

R.S. Monitor 2.0 informiert über Motorparameter

Zur Serienausstattung des Mégane Coupé R.S. Red Bull Racing RB8 zählt der neue R.S. Monitor 2.0, ein System, das sonst nur in High-Performance-Sportwagen zu finden ist. Der R.S. Monitor 2.0 liefert in Echtzeit alle relevanten Leistungsdaten. Das Display gibt Auskunft über Turboladedruck, Öltemperatur, Belastung der Bremsen, die aktuell abgerufene Motorleistung und das jeweilige Drehmoment sowie Quer- und Längsbeschleunigung (G-Kräfte). Eine Stoppuhr misst Rundenzeiten, und über eine automatische Speicherfunktion werden unter anderem die besten Beschleunigungen von 0 auf 100 km/h erfasst.

Serienmäßiges Online-Multimediasystem Renault R-Link

Der R.S. Monitor 2.0 ist mit dem multifunktionalen Mediasystem Renault R-Link mit Online-Anbindung gekoppelt. Das System mit 7-Zoll (18-cm)-Touchscreen-Monitor funktioniert wie ein fest in die Armaturentafel integrierter Tablet-Computer. Über die Basisfunktionen Radio, Telefonie, Navigation, Multimedia und Fahrzeuginformationen hinaus ist die Nutzung von Applikationen möglich, die sich aus dem Renault R-Link Internet Store herunterladen lassen.

In das Renault R-Link ist das eigens auf den Innenraum abgestimmte Soundsystem von Arkamys® mit 4 x 35 Watt Ausgangsleistung, MP3-Funktion, Bluetooth®-Schnittstelle sowie USB- und Klinken-Anschluss integriert.

Cup-Fahrwerk mit mechanischer Differenzial­sperre

Für sportlichen Fahrspaß sorgt im Mégane Coupé R.S. Red Bull Racing RB8 außerdem das Cup-Fahrwerk. Hauptmerkmal ist die mechanische Differenzial­sperre an der Vorderachse, die für optimale Traktion sorgt und das frühzeitige Herausbeschleunigen aus Kurven begünstigt. Hinzu kommen härtere Dämpfer und Federn, der steifere Querstabilisator und geschlitzte Brems­scheiben vorn und hinten, damit Wasser besser abfließen kann.

Start & Stop-Automatik senkt Verbrauch um 0,7 l/100 km

Von der Serienausführung des Mégane Coupé Renault Sport hebt sich das exklusive Sondermodell auch durch die Start & Stop-Automatik ab. Mit der modernen Effizienztechnologie sinkt der Verbrauch des 195 kW/265 PS starken 2,0-Liter-Turbomotors um 0,7 Liter auf 7,5 Liter pro 100 Kilometer .1. Die CO2-Emissionen gehen um 16 Gramm auf 174 Gramm pro Kilometer zurück.

Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, das schlüs­sellose Start- und Zugangssystem Keycard Handsfree, elektrisch anklappbare Außenspiegel sowie die 2-Zonen-Klimaautomatik runden die umfangreiche Serienausstattung des Mégane Coupé R.S. Red Bull Racing RB8 ab.

Quelle: Renault/kw
Dieser Beitrag wurde unter Mégane Coupe R.S. Red Bull Racing, Renault, Sebastian Vettel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s