Erfolgreiche Kooperation mit VW wird fortgesetzt

Garmin kündigt neue maps + more Generation für den VW up! an. Foto: Garmin

Moderne Navigation, Infotainment, eine verbesserte Orientierung – und alles, ohne die Hände vom Lenkrad oder den Blick von der Straße zu nehmen. Diese und viele weitere Vorteile bietet das neue „maps + more live“-Gerät von Garmin, das ab Juni als Sonderausstattung für den VW up! erhältlich ist. In Verbindung mit dem Smartphone liefert das System auch Echtzeit-Informationen.  Künftig wird es eine neue Generation des mobilen maps + more Infotainmentgeräts von Garmin für Fahrzeuge der Kleinwagenserie VW up! geben. maps + more wartet mit einem umfassenden Infotainmentpaket auf, das neben einem Navigationsgerät auch einen Media Player, Fahrzeuginformationen und eine Freisprechfunktion via Bluetooth beinhaltet. Die neue Generation des „maps + more live“-Geräts von Garmin bietet zudem Connected Services wie Verkehrsmeldungen und Wettervorhersagen in Echtzeit sowie durch Yelp bereitgestellte lokale Suchanfragen. Nutzer müssen hierfür lediglich ihr Smartphone per Bluetooth mit dem Gerät verbinden und können dann ihre bestehenden Datentarife nutzen. Das mobile Gerät kommt mit einem 5-Zoll-Touchscreen daher und ist als werkseitig montiertes und vollständig im Fahrzeug verbautes System erhältlich.

„maps + more live bündelt die Funktionen eines vollständig fest verbauten Infotainmentsystems in einem mobilen Gerät, lässt sich unkompliziert aktualisieren und bietet so einen ausgezeichneten Mehrwert,” sagt Peter Schubert, Vice-President Automotive OEM bei Garmin Würzburg GmbH. „Wir sind stolz darauf, bei solch einem innovativen Projekt mit Volkswagen zusammenzuarbeiten und freuen uns darauf, den „Volkswagenup!“- Kunden unsere führende Infotainmenttechnologie zu liefern.”

Navigation und immer aktuelle Karten

Garmin bietet „Volkswagen up!“-Fahrern umfassende Navigations- funktionen mit gesprochener Wegbeschreibung und einer intuitiven Kartenoberfläche mit eindrucksvollen Grafiken und 3D- Orientierungspunkten. Zu den weiteren Navigationsfunktionen zählen Fahrspurassistent, Tempolimit-Warnungen, Routenführung sowie Park- und TMC-Verkehrsinformationen. Das System lässt sich unkompliziert via Sprachsteuerung bedienen. Die One Shot-Adresseingabe bietet Fahrern beispielsweise die Möglichkeit, die Zieladresse einfach per Sprachbefehl einzugeben, ohne dabei die Hände vom Lenkrad oder den Blick von der Straße zu nehmen.

Sonderausstattung für den VW up!: maps + more live

Die Garmin Live-Dienste stehen in den ersten vier Wochen kostenlos zur Verfügung und sind dann gegen eine einmalige Gebühr von 29,95 Euro erhältlich. Da es sich um ein mobiles Gerät handelt, ist eine Aktualisierung des Kartenmaterials einfacher als bei herkömmlichen, fest verbauten Navigationsgeräten. Nutzer müssen lediglich eine spezielle Software auf ihrem PC installieren und ihr Gerät anschließen, um das neueste Kartenmaterial herunterzuladen. Lebenslange Karten-Updates sind gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von 99,00 Euro erhältlich (19,95 Euro innerhalb der ersten 30 Tage).

Mobile Medienintegration

Mit maps + more live lassen sich wichtige Radiofunktionen über das 5-Zoll- Touchscreen einfach steuern. Zudem sind im Gerät ein MP3-Player sowie ein Steckplatz für SD-Karten zum einfachen Überspielen von Songs integriert. Die Bluetooth-Freisprechfunktion bietet eine sichere und intuitive Lösung, um im Auto zu telefonieren, ohne das Telefon berühren oder auf das Display schauen zu müssen: So wird der Fahrer nicht abgelenkt. Zudem bietet die integrierte Freisprechfunktion via Bluetooth die Möglichkeit, die eigene Lieblingsmusik vom Smartphone über die Fahrzeuglautsprecher zu hören. Sobald das Gerät Wegbeschreibungen gibt, wird die Musik automatisch ausgeblendet.

Effizientes Fahren und einfaches Einparken

Das mobile Gerät hat Zugriff auf den CAN-Bus des Fahrzeugs und macht Angaben zum Durchschnittsverbrauch, zur Fahrtzeit sowie zur Drehzahl (RPM). Zudem benachrichtigt das System den Fahrer bei niedrigem Kraftstoffstand und weist ihm den Weg zur nächstgelegenen Tankstelle. Der integrierte „Think Blue. Trainer“ analysiert das Fahrverhalten, gibt Hinweise zum Kraftstoffverbrauch und hilft so, die Umwelt zu schonen und Geld zu sparen.

Daneben unterstützt das System von Garmin weitere wichtige Fahrzeugfunktionen: Ein Parkassistent gibt anhand von Sensoren nicht nur akustische Warnhinweise sobald ein Mindestabstand unterschritten wird, sondern visualisiert zudem den Abstand zu einem Hindernis über das Display. Der integrierte Türwarner macht sich ebenfalls bemerkbar, sofern eine Tür nicht richtig verschlossen ist.

Ab sofort wird maps + more live für die Fahrzeuge der Kleinwagenserie Volkswagen up! zu einem Preis von 390,00 Euro erhältlich sein.

Quelle: Garmin
Dieser Beitrag wurde unter Garnin, Navigation, VW up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s