Volkswagen Team erhält Designpreis

Design Preis für das Volkswagen Team. Foto: Volkswagen

Der Rat für Formgebung hat auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt die diesjährigen Sieger des „Automotive Brand Contest“ ausgezeichnet: Dabei gingen drei der begehrten Designauszeichnungen an Volkswagen – an den XL1, den aktuellen Golf und das Design Team des Jahres.

Als „Innovation des Jahres“ wurde das außergewöhnliche Design des XL1 ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt es: „Der XL1 ist ein Spirtsparwunder, das wie ein Supersportwagen daher kommt. Das Team um Designchef Klaus Bischoff und Exterieur Designer Peter Wouda studiert Bionik, nimmt Anleihen beim strömungsgünstigen Haifisch. Die leichte Sharknose und die scharfen Sehnen der Seitenlinie zeigen das. Und sie machen gleichzeitig die technische Präzision der Marke Volkswagen und die Zugehörigkeit zu anderen Volumenmodellen sichtbar.“

Das Design des aktuellen Golf wurde mit der Auszeichnung „Special Mention“ prämiert. Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung, erklärte: „Es gehört zu den schwierigsten Aufgaben, für einen etablierten Bestseller einen überzeugenden Nachfolger zu schaffen. Mit der siebten Golf Generation ist es Volkswagen einmal mehr gelungen, diesen Klassiker überzeugend zu modernisieren und so in die Jetztzeit zu transportieren. Keine Frage: Er wird auch in den nächsten Jahren das nach ihm benannte Segment dominieren.“

Die Auszeichnung „Design Team des Jahres“ ging an die über 300 Personen starke Mannschaft um Klaus Bischoff. Dieser nahm stellvertretend mit einigen Kolleginnen und Kollegen den renommierten Preis entgegen. Die Jurybegründung: „Im Rahmen der Produktoffensive wurde das Designteam besonders leistungsfähig aufgestellt. Zwischen den Designstudios in drei Kontinenten herrscht reger Austausch. Flache Hierarchien, ein Durchschnittsalter von nur 30 Jahren und Designer-Führungspersönlichkeiten in den Studios, die kulturelle Unterschiede verstehen – das alles macht dieses globale Team aus.“

Der Automotive Brand Contest gilt als neutraler, internationaler Designwettbewerb für Automobilmarken und hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem wichtigen Branchenevent entwickelt.

Quelle: Volkswagen
Dieser Beitrag wurde unter Automotive Brand Contest, Designpreis, Volkswagen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s