Bugatti ernennt Händler in Dubai zum „Service Partner of Excellence“

Desert Beauty – ein Bugatti Veyron 16.4 Veyron Grand Sport Vitesse auf den Wüstenstraßen Dubais. Foto: Bugatti

 Bugatti hat seinen langjährigen offiziellen Händler in Dubai, Al Habtoor Motors, zum „Service Partner of Excellence“ ernannt. Damit steigt die Zahl der Bugatti-Händler mit einem erweiterten Serviceangebot und besonderem Qualitätsprädikat auf fünf weltweit. 
“Bugatti steht für exzellenten Service auf höchstem technischen Niveau, der auf jeden Kunden persönlich zugeschnitten ist”, sagt Dr. Stefan Brungs, Mitglied der Geschäftsführung von Bugatti Automobiles S.A.S. für Vertrieb, Marketing und Customer Service. „Unser Händler in Dubai hat die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass der Anspruch unserer Marke an exzellenten Service und top Exklusivität jetzt noch besser auch für unsere Kunden im Mittleren Osten umgesetzt werden kann.”

„Für Al Habtoor Motors ist es ein großer Erfolg, den Status ‚Partner of Excellence‘ von Bugatti zu erhalten“, sagt George Duncan, Geschäftsführer von Al Habtoor Motors. „Damit werden wir in der Lage sein, unseren Kunden künftig einen weitaus umfangreicheren Service zu bieten.“

Al Habtoor Motors ist seit 2006 offizieller Bugatti-Händler in Dubai und größter Service-partner der Marke im Mittleren Osten. Um den Status eines „Partner of Excellence“ zu erlangen, hat Al Habtoor Motors in einen eigens für Bugatti reservierten Werkstattbereich investiert. Er verfügt über vier Arbeitsstationen inklusive Hebebühnen. Vier Mitarbeiter werden exklusiv die Fahrzeuge der Bugatti-Kunden betreuen.

Bugatti verfügt derzeit über rund 30 Servicepartner weltweit, die reguläre Wartungsarbeiten und Reparaturen an den Fahrzeugen vornehmen. Koordiniert werden sie vom Kundendienst-team am Unternehmenssitz in Molsheim.

Zusätzlich zur Werkstatt, die heute hauptsächlich Fahrzeuge vom europäischen Festland betreut, sind dort „Flying Technicians“ und „Flying Doctors“ stationiert, die regelmäßig zu den Händlern und Kunden in die Regionen reisen, um vor Ort die Serviceteams zu unterstützen und die Kunden in allen Belangen rund um deren Fahrzeuge zu betreuen.

„Service Partners of Excellence“ verfügen über die notwendige technische Ausrüstung und entsprechend geschultes Personal, um – gemeinsam mit den „Flying Doctors“ von Bugatti – auch umfangreichere Arbeiten an den Fahrzeugen durchführen zu können. Damit erübrigt sich in vielen Fällen der Transport von Fahrzeugen in die zentrale Kundenwerkstatt – gerade bei Transporten von außerhalb Europas ein zeit- und kostenaufwändiges Unterfangen. Diese „Partners of Excellence“ gibt es derzeit an drei Standorten in den USA, in London und nun – als fünfter Standort – auch in Dubai.

Die Eröffnung des neuen Werkstatt- und Servicebereichs bei Bugatti Dubai findet kurz vor der Dubai International Motor Show statt, die vom 5. bis 9. November 2013 ihre Tore öffnet. Bugatti wird auf dieser Messe das dritte Modell seiner Serie „Les Légendes de Bugatti“ (Bugatti-Legenden) als Weltpremiere präsentieren.

Quelle: Bugatti

Dieser Beitrag wurde unter Al Habtoor Motors, Bugatti, Dubai, Händler, Service Partner of Excellence“ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s