MOTO3-REKORD: 20x KTM – EINE SAISON UNGESCHALGEN!

KTM

Louis Salom

Auf den letzten Metern schnappte sich der Spanier Álex Márquez seinen ersten Moto3-Sieg beim Grand Prix von Japan
in Motegi und bescherte KTM damit den 20. Sieg in Folge der neue Rekord in der kleinsten Klasse der FIM Motorrad Weltmeisterschaft!
Die Serie wurde vor einem Jahr am selben Ort vom ehemaligen und wieder zukünftigen Red Bull Ajo KTM Fahrer Danny Kent (UK) gestartet, der drei Rennen später in Valencia einen weiteren Sieg verbuchen konnte. Am erfolgreichsten was erste Platzierungen mit dem KTM RC250 GP Moto3-Bike betrifft ist aber der Spanier Luis Salom mit sieben Siegen, gefolgt von Alex Rins mit sechs und Moto3-Weltmeister 2012 Sandro Cortese (D) sowie Maverick Viñales mit jeweils zwei ersten Plätzen.

Danny Kent


26 Siege in 33 Rennen
Seit der Rückkehr von KTM in die Motorrad-WM in die neue Moto3-Klasse mit Beginn der Saison 2012 gingen nicht weniger als 26 Siege aus 33 Rennen an Fahrer auf Bikes angetrieben von KTM Motoren. Cortese feierte nämlich in seinem Weltmeisterjahr drei weitere Siege und Luis Salom sowie Jonas Folger fuhren auf deren KALEX-KTM Bikes 2012 zwei- bzw. einmal als Erster über den Zielstrich in der Moto3.
Die packende Moto3-Meisterschaft biegt in zwei Wochen in Valencia auf die Zielgerade ein. Salom führt mit nur zwei Punkten Vorsprung gegenüber Viñales und weiteren fünf Zählern auf den drittplatzierten Rins die Moto3-Tabelle eine Runde vor Schluss an. Ein aufregendes Rennen steht also bevor, in dem KTM nach der bereits vor einigen Runden eingefahrenen Hersteller-WM auch den zweiten Moto3- Fahrertitel nach Cortese mit dem Red Bull Ajo KTM Team 2012 einfahren wird!

Alex Marquez (Mitte)

 page1image17392 page1image17720

Sandro Cortese holte danach mit dem zweiten Sieg in Sepang (MAL) auch den Moto3-Fahrertitel für KTM

  1. Danny Kent (UK)
  2. Sandro Cortese (D)
  3. Sandro Cortese (D)
  4. Danny Kent (UK)
  5. Luis Salom (E)
  6. Alex Rins (E)
  7. Maverick Viñales (E)
  8. Maverick Viñales (E)
  9. Luis Salom (E)
  10. Luis Salom (E)
  11. Luis Salom (E)
  12. Alex Rins (E)
  13. Alex Rins (E)
  14. Luis Salom (E)
  15. Luis Salom (E)
  16. Alex Rins (E)
  17. Alex Rins (E)
  18. Luis Salom (E)
  19. Alex Rins (E)
  20. Álex Márquez (E)

    Text/Fotos: Hersteller

Dieser Beitrag wurde unter Dannx Kent, KTM, Louis Salon, Moto 3, Motorrad, Motorradrennen, Weltmeisterschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s