Hyundai bringt den i10 als Sondermodell

Hyundai i10 kommt als Sondermodell. Foto: Hyundai

Wer sich schnell für den neuen Hyundai i10 entscheidet, profitiert von einem besonders attraktiven Angebot: Hyundai hat zum Verkaufsstart des Kleinstwagens ein Sondermodell aufgelegt.

Die Intro Edition ist nur bis Jahresende 2013 erhältlich und bietet den Kunden einen Preisvorteil von
910 Euro gegenüber dem Einstiegsmodell des i10 – und zwar unabhängig davon, welchen der beiden Ottomotoren 1.0 und 1.2 sie bevorzugen.

Das Sondermodell basiert auf der Version „Trend“, bietet aber zusätzliche Ausstattungen, die sich sonst meist nur in höherklassigen Modellen finden: Nebelscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, Bluetooth, Radiofernbedienung, Lautsprecher hinten und 14‘‘-Leichtmetallfelgen.
Mit dem 1.0-Liter Benzinmotor kostet die Intro Edition 11.950 Euro, mit dem 1.2-Liter 12.450 Euro.

Der neue Hyundai i10 geht Mitte November an den Verkaufsstart. Der kleine, knapp 3,67 Meter lange Fünftürer wurde im europäischen Entwicklungs- und Designzentrum der Marke in Rüsselsheim entwickelt.

Quelle: Hyundai
Dieser Beitrag wurde unter Hyundai, i10, Preisvorteil, Sondermodell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s