Renault begeht Joint Venture mit Dongfeng

Renault

Quelle: Renault

Die chinesische National Development and Reform Commission (NDRC) hat heute dem geplanten Joint Venture Dongfeng Renault Automotive Company (DRAC) zugestimmt. Dieses Joint Venture ist ein weiterer Schritt für Renault, um seine ambitionierte Strategie auf dem weltweit größten Automobilmarkt umzusetzen.

Renault und Dongfeng Motor begrüßen die positive Entscheidung der chinesischen Autoritäten zu der geplanten Industrie-Kooperation. Renault, bislang als Importeur in China aktiv, wird im Rahmen der neuen Partnerschaft zukünftig eng mit einem der größten Automobilhersteller des Landes zusammenarbeiten.

Renault steuert zu dem Joint Venture sein technisches Knowhow sowie seine Erfahrung in der industriellen Fertigung bei und wird seine Präsenz auf dem chinesischen Markt weiter ausbauen. Dongfeng Motor will im Rahmen der Zusammenarbeit seine Kapazitäten erweitern und sein Wachstum im Automobilsektor weiter beschleunigen.

Dongfeng Motor und die Renault-Nissan Allianz planen eine enge Zusammenarbeit in allen Bereichen, von Forschung, Entwicklung, Einkauf und Produktion bis hin zum Marketing.

Die offizielle Vertragsunterzeichnung für das Joint Venture erfolgt am 16. Dezember.

Über Dongfeng

Die Dongfeng Motor Cooperation (DFM) gehört zu den größten Staatsunternehmen (State Owned Enterprise, SOE) und untersteht direkt der Kommission des Staatsrats für Verwaltung und Aufsicht des Staatsbesitzes. Als zweitgrößter Automobilhersteller des Landes verfügte Dongfeng Motor Ende 2012 über ein Kapital von 228,4 Milliarden Yuan (27,6 Milliarden Euro) und 160.000 Mitarbeiter. 2012 verkaufte das Unternehmen drei Millionen Fahrzeuge und verzeichnete einen Umsatz von 389,4 Milliarden Yuan (47 Milliarden Euro). Auf der Liste der umsatzstärksten Unternehmen Fortune Global 500 platziert sich DFM auf dem 146. Rang und nimmt den 18. Platz unter den 500 größten Konzernen Chinas ein. Unter den 500 größten Industrieunternehmen des Landes belegt Dongfeng Motor den vierten Platz. In 2013 (Stand Ende Oktober 2013) hat das Unternehmen 2,8 Millionen Fahrzeuge verkauft, was einem Zuwachs von elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Damit festigt Dongfeng Motors seinen Rang als zweitgrößter Automobilproduzent des Landes.

Dongfeng Motor verfügt über ein starkes Markenimage auf dem chinesischen Automobilmarkt. Das Unternehmen belegt Rang zehn unter den chinesischen Marken mit dem stärksten Wachstum und gehört weltweit zu den 500 bekanntesten Marken. Im Rahmen des zwölften Fünfjahresplans verfolgt Dongfeng sein strategisches Ziel „Be strong, be best; become the strongest in the nation and a world-class car manufacturer.” „Be strong, be best” lautet auch das Hauptziel von Dongfeng Motor, während Innovation, Weiterentwicklung, die Öffnung für Kooperationen sowie wachsende Kooperation zu den Hauptwerten des Unternehmens zählen. Die Strategie sieht vor, Ressourcen noch besser zu nutzen sowie die Entwicklung und die Qualität der Gruppe nachhaltig zu steigern, mit dem Ziel, langfristig fünf Millionen Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren.
Über Renault

Das 1898 gegründete Unternehmen Renault gehört zu den traditionsreichsten Automobilherstellern der Welt. Heute ist der Konzern mit rund 128.000 Mitarbeitern in 128 Ländern aktiv und verkauft pro Jahr über 2,5 Millionen Fahrzeuge. Die Produktion erfolgt in 38 Werken auf vier Kontinenten. Der Konzern beantwortet die Herausforderungen der Zukunft mit technologischen Innovationen und verfolgt konsequent die Strategie des rentablen Wachstums. Dabei setzt Renault auf die internationale Entwicklung der drei Konzernmarken Renault, Dacia und Renault Samsung Motors sowie seine Vorreiterrolle bei denElektrofahrzeugen. Wichtige Säulen der Unternehmensstrategie sind darüber hinaus die Allianz mit Nissan sowie die Kooperationen mit AVTOVAZ und Daimler. Zwölf Formel 1-Weltmeistertitel in 35 Jahren belegen nicht nur die herausragende Rolle der Marke in der Königsdisziplin des Motorsports, sondern auch die Bedeutung der Rennserie für das Innovationsstreben, das Image und die Bekanntheit von Renault.


Quelle: Renault
Dieser Beitrag wurde unter Auto, China, Dongfeng, Joint Venture, Produktion, Renault veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s